Wermut aus Österreich

Wermut aus Österreich erscheint auch vielen Kennern der österreichischen Spirituosen Szene ein Neuheit zu sein. Ganz so ist es nicht, denn schon in der k.u.k. Zeit gab es österreichische Hersteller des aromatisierten Weins. Der Ursprung liegt in Italien, wo Antonio Benedetto Carpano um 1786 in Turin seinen mit Wermut und anderen Kräutern aromatisierten Wein mit großem Erfolg verkaufte und Nachahmer in ganz Europa fand. 1891 wurde in Wien die Marke Burschik´s Vermouth gegründet, die heute von Leonhard Specht geführt und weiterentwickelt wird.

Und auch auf alten Anschlagstafeln, die in Traditionswirthäusern zu finden sind, ist oft die Aufschrift „Wermut“ zu lesen, der traditionell in 1/16l Portionen verkauft wurde.

Österreich als bekanntes Weinland hat ideale Voraussetzungen für die Wermut Produktion. So sind es Traditionsweigüter (Stift Klosterneuburg), aber auch junge Start Ups (Pontica, Gaumengut), die diese Tradition fortleben lassen.

Übersicht der österreichischen Wermut Produzenten

Barliköre aus Österreich

Der Spirituosenboom der vergangenen Jahre hat auch einige Hersteller von spannenden Barlikören, die teils ihre Inspiration in der internationalen Barszene gefunden haben, hervorgebracht. Dabei entstanden spannende Produkte, die jede Bar bereichern können.

Übersicht der heimischen Barlikör Produzenten